Varta-Guide Hotel-Video  

Minimalismus de luxe

Weniger ist zehnmal mehr:

Mit dem Special "Minimalismus de luxe" stellt der Salischen Hof das Amuse Gueule (Gaumenfreude) auf seine eigene Stufe:

 

Der kleine „Gruß aus der Küche“ erstrahlt als Menue.

 

So können die verschiedensten Geschmackswelten vielfältig erlebt werden.


Es ist Zeit zum Genießen - lassen Sie sich Luxus à la "Möllers Restaurant" Gang für Gang auf der Zunge zergehen.

 

Die Daten an denen wir Ihnen das Menue im jeweiligen Monat anbieten entnehmen Sie bitte unserem "Kulinarischen Kalender"

 

Das Zehn-Gang-Amuse-Menue für minimale 55 Euro pro Gast.

 

 

Wir freuen uns auf Sie


Das Team vom Salischen Hof

  

 

 

Minimalismus de luxe 
Menue Beispiel

 

Ziegenkäse mit Rhabarber Chutney und Wildkräuter

◊◊◊

Kalbsleber mit Zwiebelmarmelade

◊◊◊

Kräutercappuccino mit gebackenem Schweinebauch

◊◊◊

Pasta mit Pilzragout

◊◊◊

Erdbeersorbet

◊◊◊

Lammhüfte und Ragout mit Süßkartoffelpüree und Zucchini

◊◊◊

Lachsforellenfilet mit Fenchel – Safranespuma und Spinatgemüse

◊◊◊

Rinderhüfte niedertemperatur gegart
mit Petersilienpüree und rote Bete Gnocchi

◊◊◊

Gratinierte Erdbeeren mit Eis

◊◊◊

Cremé Brûlée mit Tonka Bohne